DATENSCHUTZERKLÄRUNG · IMPRESSUM

Wir freu­en uns über die Nut­zung un­se­res An­ge­bots. Der Schutz Ih­rer Da­ten ist uns ein be­son­de­res An­lie­gen. Hier er­fah­ren Sie, wel­che Da­ten bei der Nut­zung un­se­rer In­ter­net­sei­ten er­ho­ben und wie die­se ver­wen­det wer­den.

1. Kon­takt­da­ten des Ver­ant­wort­li­chen

Ver­ant­wort­li­cher im Sin­ne der EU-Da­ten­schutz-Grund­ver­ord­nung (DS­GVO) und wei­te­rer na­tio­na­ler da­ten­schutz­recht­li­cher Be­stim­mun­gen:

Heinfried Rust
Landwirtschaft Reiterhof
Hinter der Worth 24

30827 Garbsen

Kontakt:

Telefon: +49 (5131) 94223
E-Mail: hus-rust@arcor.de

2. Er­he­bung per­so­nen­be­zo­ge­ner Da­ten

Wir er­he­ben und ver­wen­den per­so­nen­be­zo­ge­ne Da­ten der Nut­ze­rin­nen und Nut­zer beim Be­such un­se­rer Sei­ten grund­sätz­lich nur, so­weit dies zur Be­reit­stel­lung ei­nes funk­ti­ons­fä­hi­gen On­line­an­ge­bots so­wie un­se­rer In­hal­te und Leis­tun­gen er­for­der­lich ist.

Bei je­dem Auf­ruf un­se­rer Web­site er­fasst un­ser Sys­tem au­to­ma­ti­siert die fol­gen­den Da­ten vom Com­pu­ter­sys­tem des auf­ru­fen­den Rech­ners und spei­chert sie in Pro­to­koll­da­tei­en (sog. Log­files): Na­me der ab­ge­ru­fe­nen Da­tei, Da­tum und Uhr­zeit des Auf­rufs, über­tra­ge­ne Da­ten­men­ge, Mel­dung über er­folg­rei­chen Ab­ruf, Typ des Brow­sers und ver­wen­de­te Ver­si­on, IP-Adres­se des Nut­zers, Be­triebs­sys­tem des Nut­zers, In­ter­net-Ser­vice-Pro­vi­der des Nut­zers, Web­sites, von de­nen das Sys­tem des Nut­zers auf un­ser On­line­an­ge­bot ge­langt, Web­sites, die vom Sys­tem des Nut­zers über un­se­re Web­site auf­ge­ru­fen wer­den. Ei­ne Zu­sam­men­füh­rung die­ser Da­ten mit an­de­ren Da­ten­quel­len fin­det nicht statt. Rechts­grund­la­ge für die Er­he­bung der Da­ten und de­ren Spei­che­rung in Log­files ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Die vor­über­ge­hen­de Er­he­bung der Da­ten durch das Sys­tem ist er­for­der­lich, um ei­ne Aus­lie­fe­rung der Web­site an den Rech­ner des Nut­zers zu er­mög­li­chen und de­ren Wie­der­ga­be zu ge­währ­leis­ten. Die Spei­che­rung in Log­files er­folgt zu­dem, um die Sta­bi­li­tät und Funk­ti­ons­fä­hig­keit der Web­site si­cher­zu­stel­len. Fer­ner die­nen die Da­ten zur Op­ti­mie­rung un­se­res On­line­an­ge­bots und zur Ge­währ­leis­tung der Si­cher­heit un­se­rer in­for­ma­ti­ons­tech­ni­schen Sys­te­me ge­gen mög­li­che An­grif­fe von au­ßen. Dar­in liegt zu­gleich das be­rech­tig­te In­ter­es­se an der Da­ten­ver­ar­bei­tung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Die Da­ten wer­den ge­löscht, so­bald sie für die Er­rei­chung des Zwe­ckes ih­rer Er­he­bung nicht mehr er­for­der­lich sind. Dies ist für die zur Be­reit­stel­lung der Web­site er­ho­be­nen Da­ten am En­de der je­wei­li­gen Sit­zung der Fall; im Rah­men der Spei­che­rung der Da­ten in Log­files nach spä­tes­tens sie­ben Ta­gen. Ei­ne dar­über hin­aus­ge­hen­de Spei­che­rung bei un­se­ren tech­ni­schen Dienst­leis­tern un­ter an­de­rem zu sta­tis­ti­schen Zwe­cken ist mög­lich. In die­sem Fall wird die IP-Adres­se ge­löscht oder ver­frem­det, so­dass ei­ne Zu­ord­nung des auf­ru­fen­den End­ge­räts nicht mehr mög­lich ist.

Die Er­fas­sung der Da­ten zur Be­reit­stel­lung der Web­site und de­ren Spei­che­rung in Log­files ist für den Be­trieb des An­ge­bots zwin­gend er­for­der­lich, so­dass sei­tens der Nut­zen­den kei­ne Wi­der­spruchs­mög­lich­keit be­steht.

3. Ver­trau­lich­keit der Kon­takt­auf­nah­me

Nut­ze­rin­nen und Nut­zer ha­ben auf un­se­rer Web­site die Mög­lich­keit, uns über E-Mail zu kon­tak­tie­ren. Die uns per E-Mail über­mit­tel­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten (z.B. Na­me, An­schrift, Te­le­fon­num­mer oder E-Mail-Adres­se) die­nen aus­schlie­ß­lich der Be­ar­bei­tung von Kon­takt­an­fra­gen der Nut­ze­rin­nen und Nut­zer. Ei­ne Wei­ter­ga­be der Da­ten an Drit­te oder Ver­öf­fent­li­chung fin­det nicht statt. Rechts­grund­la­ge für die Ver­ar­bei­tung der per E-Mail über­mit­tel­ten Da­ten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS­GVO. In den zu­vor ge­nann­ten Zwe­cken liegt zu­gleich un­ser be­rech­tig­tes In­ter­es­se an der Ver­ar­bei­tung der Da­ten nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Die Da­ten wer­den ge­löscht, so­bald sie für die Er­rei­chung des Zwe­ckes ih­rer Er­he­bung nicht mehr er­for­der­lich sind. Das ist der Fall, wenn die Be­ar­bei­tung der je­wei­li­gen An­fra­ge ab­ge­schlos­sen ist; sich al­so aus den Um­stän­den ent­neh­men lässt, dass der be­trof­fe­ne Sach­ver­halt ab­schlie­ßend ge­klärt ist.

Es be­steht je­der­zeit die Mög­lich­keit, die Ein­wil­li­gung zur Ver­ar­bei­tung der per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten zu wi­der­ru­fen so­wie der Spei­che­rung der per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten die uns per E-Mail über­mit­telt wur­den, zu wi­der­spre­chen. In die­sem Fall kann die Kon­ver­sa­ti­on nicht fort­ge­führt wer­den. Hier­zu kön­nen sich Nut­ze­rin­nen und Nut­zer mit der im Im­pres­sum an­ge­ge­be­nen Kon­takt­adres­se an uns wen­den. Al­le per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten, die im Zu­ge der Kon­takt­auf­nah­me ge­spei­chert wur­den, wer­den dar­auf­hin ge­löscht.

Wir wei­sen dar­auf hin, dass die Ver­trau­lich­keit von E-Mails oder an­de­ren elek­tro­ni­schen Kom­mu­ni­ka­ti­ons­for­men im In­ter­net grund­sätz­lich nicht ge­währ­leis­tet ist. Für ver­trau­li­che In­for­ma­tio­nen emp­feh­len wir den Post­weg.

4. Ein­satz von Coo­kies

Zur Be­reit­stel­lung un­se­res In­ter­net­an­ge­bots wer­den kei­ne Coo­kies* ver­wen­det.

*Coo­kies sind klei­ne Text­da­tei­en, die bei Auf­ruf ei­ner Web­site vom In­ter­net­brow­ser tem­po­rär auf der Fest­plat­te des Nut­zers ge­spei­chert wer­den. Die­se Coo­kies ent­hal­ten ei­ne cha­rak­te­ris­ti­sche Zei­chen­fol­ge, die ei­ne ein­deu­ti­ge Iden­ti­fi­zie­rung des In­ter­net­brow­sers bei er­neu­tem Auf­ruf der Web­site er­mög­licht.

5. Ih­re Rech­te

Sie ha­ben das Recht, von uns nach Maß­ga­be der ge­setz­li­chen Be­stim­mun­gen Aus­kunft über die zu Ih­rer Per­son ver­ar­bei­te­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten zu ver­lan­gen (Art. 15 DSGVO).

Sie ha­ben dar­über hin­aus ein Recht auf Be­rich­ti­gung und/oder Ver­voll­stän­di­gung der Sie be­tref­fen­den un­rich­ti­gen oder un­voll­stän­di­gen per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten (Art. 16 DSGVO). Fer­ner kön­nen Sie von uns ver­lan­gen, dass die Sie be­tref­fen­den per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten un­ver­züg­lich ge­löscht wer­den, so­weit nicht die Ver­ar­bei­tung der Da­ten zur Aus­übung der Mei­nungs- und Rund­funk­frei­heit er­for­der­lich ist (Art. 17 DSGVO). Sie ha­ben zu­dem das Recht, je­der­zeit ge­gen die Ver­ar­bei­tung der Sie be­tref­fen­den per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten Wi­der­spruch ein­zu­le­gen (Art. 21 DSGVO) und Ih­re zur Ver­ar­bei­tung per­so­nen­be­zo­ge­ner Da­ten er­klär­te Ein­wil­li­gung je­der­zeit zu wi­der­ru­fen (Art. 13 Abs. 2 lit. c DSGVO). Durch den Wi­der­ruf der Ein­wil­li­gung wird die Recht­mä­ßig­keit der auf­grund der Ein­wil­li­gung bis zum Wi­der­ruf er­folg­ten Ver­ar­bei­tung nicht be­rührt. Ent­spre­chen­de Be­geh­ren sind über die auf die­ser Sei­te ge­nann­ten Kon­takt­da­ten mög­lich.

 

Idee, Design, Grafik und Fotografie:
© 2015-2018 Dirk Schmidt · Alle Rechte vorbehalten.
Datenschutzerklärung · Impressum